Die volle Dröhnung Mädchenfarben


Seit einiger Zeit bevorzugt unser Tochterkind Röcke und Kleider. Doch damit natürlich nicht genug. Sie müssen pink, rosa oder lila sein, von ihr auch als "Mädchenfarben" bezeichnet. Nichts leichter als das, ist doch MiaRia von Bunte Knete eins meiner Lieblings-eBooks. Man kann unterschiedliche Stoffe vernähen und mit den verschiedenen Taschenvarianten entstehen immer wieder anders wirkende Röckchen.




Hier habe ich  Stretch-Jeans vernäht. Die Taschen sind aus First grade-cutie Jersey von Hamburger Liebe und beide Stoffe stammen von Alles für Selbermacher. Den Volant habe ich mit Spitze aus dem hiesigen Stoffladen hinterlegt, der leider nach der ersten Runde in der Waschmaschine total ausgefranst ist. Hätte ich wohl besser mal mit einem Schrägband versäubert. 



Das war natürlich noch nicht alles der Alles für Selbermacher- Bestellung. Die süßen Pandas auf mädchenfarbenem Jersey mussten auch noch mit. Sie wurden zu einer Mieze von rosarosa vernäht. Schön schlicht, mehr brauchen die Pandas meiner Meinung nach nicht.


Und zusammen angezogen ergibt das die volle Dröhnung Mädchenfarben. Im herbstlichen Licht fotografiert, bekommt man schon fast Probleme mit den Augen. Aber das muss so sein. 

Trotz herbstlicher Fotos von Ende Oktober geht die Kombi noch rüber zum Kiddikram Dezember. Mit Leggings und dicker Strumpfhose drunter geht unser Tochterkind so trotzdem in den Kindergarten. Und gerade in der tristen Jahreszeit, kann ein wenig Vitamin D ja nicht schaden.

Liebe Grüße
Tamara

____________
SCHNITT: MiaRia von BunteKnete, Mieze von RosaRosa
STOFFE: Alles-für-Selbermacher Pandas + First-grade-cutie (leider ausverkauft), Stretchjeans
VERLINKT: Creadienstag, DienstagsDinge, Kiddikram

Share this:

2 Kommentare:

  1. *quietsch* ist das rosa süß!
    Manchmal muss das ja sein :) Mein Sohn wurde letztens im Kindergarten auch von einem in komplett pink gekleideten Mädchen über Mädchen- und Jungsfarben aufgeklärt :D
    Liebe Grüße, christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine, dankeschön. Und das von einer Jungsmama ;-) Ja das mit den Farben ist eine Wissenschaft für sich ... Hoffentlich auch nochmal anders.
      LG Tamara

      Löschen