Sprungfaden bloggt und rumst


Jetzt bloggt sie auch noch. Und wie macht man das so? Die liebe Linda von BunteKnete hat mir ihren Blog immer mal wieder zum Gastbloggen überlassen und das Ergebnis seht ihr nun hier. Wie das Nähen selbst, hat mir auch das "Erzählen" darüber unheimlich Spaß gemacht. Und genauso wie ich mich vor gut zwei Jahren an der Nähmaschine probiert habe, blogge ich jetzt drauf los.


Hier seht ihr meine zweite Frau Emma von schnittreif aus wundervollem Nosh Jersey flame´ Ministar in marineblau vom [stoffbüro]. Glücklicherweise ist Catrins stoffbüro auch offline für mich erreichbar, ohne gleich einen Tagesausflug planen zu müssen und so kann ich die schönen Biostoffe fühlen, bevor ich sie auswähle. Eine schöne Ausnahme, da ich doch sonst sehr viele Stoffe online bestelle.


Frau Emma habe ich - wie eigentlich alle Oberteile - in der Taille um 3 cm verlängert und ein klein wenig Weite weggenommen, die sich bei der ersten noch unschön im Rücken gestaut hat. So sitzt sie für mich perfekt und für den Sommer werde ich auf jeden Fall auch die Kurzarm-Variante aus Popeline testen.


Und weil heute Donnerstag ist, [rumse] ich zur Premiere auch gleich das erste mal vom eigenen Blog aus.

Ich freue mich. Bis bald,
Eure Tamara

Share this:

19 Kommentare:

  1. Oh, ein neuer Blog!
    Und dann so ein schöner Einstieg!!!
    Schlicht und sehr schön :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli, dankeschön. Freu mich, dass es dir gefällt.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  2. Ein wunderschönes Oberteil und ein toller Auftakt im Blog!
    Der Stoff fällt total schön und ist ja wohl wie gemacht für die Frau Emma.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Änni. Das ist schön zu lesen und macht Mut für weitere Beiträge. Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  3. Liebe Tamara,
    herzlichen Glückwunsch! Dein erster Blogpost ist online und dann gleich mit so einem schönen Oberteil. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg damit.
    Liebe Grüße,
    Elke

    PS. Willst du nicht noch die Kommentarfunktion erweitern, so dass ich mich mit meiner URL eintragen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ich danke dir. So liebe Kommentare zum Start sind echt schön. Und die Kommentarfunktion habe ich geändert. Danke.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  4. Klasse Einstand!!! Herzlich willkommen :-) Eine tolle Frau Emma hast du dir genäht. Und beim stoffbüro um die Ecke zu wohnen, kann kein Nachteil sein ;-))) Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Danie. Freue mich über so liebe Kommentare! Und das stoffbüro so nah ist schon toll. Einzig mein Geldbeutel beschert sich schonmal ;-)
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  5. Schön ist dein Blog online. Viel Spass dabei und ich freue mich auf deine nächsten Posts.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Das ist lieb. Mit so vielen schönen Kommentaren macht es das auf alle Fälle!
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  6. Aaaahhh wir genial! Dein erster eigener Blog und so ein spitzenmäßiger Auftakt!

    Ich gratuliere Dir und freue mich auf viele Beiträge!

    Ganz liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Dagmar. Ich freue mich auch.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  7. So toll, deine Emma! Und witzig, ich sitze gerade auf dem Sofa und trage meine Emma aus einem Federstoff. Toller Einstandspost, ich bin gespannt auf weitere. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia, Emma ist ein echt toller Schnitt. Hätte ich anfangs gar nicht gedacht. Hast du auch schonmal eine gezeigt? Ich gucke gleich mal rüber. Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  8. Wie schön, liebe Tamara, Dich hier nun auch Bloggen zu sehen und lesen! Das Shirt ist sehr gelungen, FrauEmma unbedingt Dein Schnitt - und ich freue mich drauf, das mal live zu sehen ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Catrin, ich komme gerne vorbei es zeigen. Bis demnächst.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen