Betula

Viele schöne Kinderschnitte hat Stefanie aka Herzekleid für ihr Label Fabelwald schon entworfen. Und nun gibt es den ersten Schnitt für uns Damen - "Betula". Betula ist ein locker sitzender und leicht kastig geschnittener Pullover mit Raglanärmeln. Pünktlich, um jetzt damit zu beginnen, etwas wärmere Teile für den bevorstehenden Herbst und Winter zu nähen.


Das Schnittmuster enthält super viele Optionen, so dass ihr euch immer wieder andere Betulas zusammenstellen könnt. Das Schöne ist, dass Stefanie im ebook genau aufführt, welche Seiten des Schnittmusters ihr für welches Schnittteil ausdrucken müsst. Ihr müsst also nicht zwangsweise alles ausdrucken, was ich super praktisch finde.


Aber was gibt es denn nun? Betula könnt ihr in Hüft- und Polänge wählen, die Ärmel gibt es in drei Längen, ihr könnt die Bündchen mit oder ohne Schlitze nähen, sie aber auch ganz weglassen, den Halsausschnitt gibt es in zwei Weiten und den Saum gibt es gerade oder asymmetrisch. Es ist also auf jeden Fall für jede von euch was bei!


Ich habe die kurze Version in Gr. 38 genäht, aber diese um 4 cm in der Taille verlängert. So sitzt sie da, wo sie sitzen soll. Dreiviertelärmel, Bündchen mit Schlitzen und den Saum asymmetrisch, ebenfalls mit Schlitzen im Bündchen.


Neben den zahlreichen Optionen erklärt Stefanie euch auch noch, wie ihr Betula weiter variieren könnt. D.h. ihr könnt sie noch sportlicher nähen, ihr bekommt Tutorials zu Rollbündchen, Versäuberungsstreifen, Belegverarbeitung und Abschluss mit Gummiband. Ebenso für betonte Mittelnähte, die ich bei meiner Betula für die Rückseite gewählt habe.


Das Rückenteil habe ich also geteilt zugeschnitten und dann links auf links mit der Overlock zusammengeäht. Damit die Overlocknaht nicht absteht, habe ich diese  anschließend mit einem einfachen Geradstich abgesteppt.


Die vielen unterschiedlichen Betulas hat Stefanie in einem Lookbook zusammengestellt, dass sie euch morgen im Blog Fabelwald zeigen wird. Also schaut unbedingt mal vorbei!




SCHNITT: Betula * von Fabelwald
STOFF: Lillestoff aus dem letzten Jahr

* Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt.



Share this:

10 Kommentare:

  1. Ich liebe deine Beutle und den Schnitt sowieso. So schön schlicht und doch so besonders, ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lee, ich freu' mich immer sehr über Deine Kommentare.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  2. Hach diese Farbe. Die Betula steht dir ausgezeichnet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich mag diesen Farbton auch sehr gerne.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  3. Das "Fake-Coverlock" Detail am Rücken ist genial. Danke für die Anregung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Stefanie bringt im ebook die Idee ;-)

      Löschen
  4. Hallo!
    Dein Pullover sieht klasse aus. Vor allem die kleinen Details wie am Bund und am Ärmel die kleine Schlitze. Finde ich echt klasse. Sehr Edel.
    Schöne Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, vielen lieben Dank. Ja, das macht den Pulli aus, finde ich. Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  5. Eine ganz besonders schöne Betula - Danke! Und die Farbe steht Dir so so so gut!
    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank Steffi! Ich glaube, da habe ich echt eine Farbe für mich gefunden und einen Schnitt natürlich auch!
      Liebe Grüße
      Tamara

      Löschen