Raglanelse No. 2

Auf der Elsenparty war ich ja nun schonmal. Aber wer sagt, dass man nicht auch zweimal vorbeischauen kann ;-)

Der Jacquard Arabica in taupe / rose .... war eigentlich so gar nicht mein Fall. Glücklicherweise habe ich die Möglichkeit, die Stoffe im Stoffbüro persönlich abholen zu können und da haben Catrin und ich festgestellt, dass der Stoff mir irgendwie doch steht.


Also habe ich ihn natürlich mitgenommen. Er ist herrlich leicht und doch kuschelig. Also perfekt für die kalte Jahreszeit und viel zu warm für die geniale Herbstsonne in den letzten Tagen. Wie auf dem oberen Foto unschwer zu erkennen, hatte ich so meine Probleme gegen die Sonne zu schauen.


Gekürzt habe ich die Raglanelse wieder knapp unter der Hüftlinie und den Saum am Rückenteil leicht abgerundet. Ansonsten habe ich keinerlei Änderungen vorgenommen. Sie sitzt einfach echt gut.


Die Kapuze wird nicht gefüttert, sondern mit Belegen versäubert. Da der Jacquard auch von der Rückseite echt toll aussieht, ergibt sich so ein wunderbar stimmiges Bild.


Und was meint ihr? So kann der Elsenherbst kommen oder?
Treffe ich die ein oder andere Else noch bei RUMS?

SCHNITT: Raglanelse * von Schneidernmeistern
STOFF: Bio Jacquard Arabica * vom Stoffbüro
* Das ebook und der Stoff wurden mir zur Erstellung eines Designbeispiels kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Share this:

3 Kommentare:

  1. Sehr schöne Raglanelse, der SToff ist herrlich, steht dir klasse.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum - die zweite Else in meiner zweiten Lieblingsfarbe!
    So kann es weitergehen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tamara,

    ein hübscher, schlichter Pulli, und sicher ein echtes Allround-Talent - und ja: Er sitzt einfach perfekt!

    Lieben Dank und liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen