Josie - Hoodie

Pünktlich zum Herbstanfang hat Elke von Elle Puls das Schnittmuster "Josie" von Style Arc ins Deutsche übersetzt. Ihr könnt es also längst hier bei ihr im Shop kaufen... nur mein Designbeispiel hat es irgendwie nicht ganz so pünktlich geschafft.


Genäht habe ich den Hoodie aus einem eher dicken Steppsweat von Lillestoff. Schön kuschelig sollte der Hoodie werden und ist es auch. Er fällt im Bereich der Taille und Hüfte etwas weiter aus. Hier solltet ihr drauf achten, wenn ihr die für euch richtige Größe auswählt. 
Die Kapuze ist ungefüttert, aber mit schönen Belegen versehen, wer mag kann hier natürlich auch ein Kordel einziehen, oder -wie es aktuell in ist- ein Satinband. Die Idee kam mir leider zu spät.


Der Hoodie hat schöne schmale Raglanärmel und auf der Schulter sorgen Abnäher - die ich vergessen habe fotografieren zu lassen - für eine gute Passform. Die Ärmel sind im Schnitt mit einem normalen Saum versehen. An der Stelle hatte ich aber ausnahmsweise mal passendes Bündchen zum Steppsweat gekauft und daher natürlich Bündchen angenäht.


Ein besonderer Hingucker ist in meinen Augen der Abschluss des Hoodies. Vorder- und Rückenteil sind schön abgerundet und ebenfalls mit Belegen verarbeitet. Außerdem könnte auch hier wunderschön mit einem Tunnelzug gearbeitet werden. 


Auf meiner Nähliste steht also natürlich eine zweite Version aus etwas weicher fallendem Sweat und Tunnelzug oben oder unten, das weiß ich noch nicht, aber Satinband soll es sein!
"Josie" eignet sich also wunderbar für die jetzige Übergangszeit. Bei so schönem Wetter wie auf den Fotos sogar ohne Jacke. Aber auch abends auf der Couch macht der Hoodie sich sehr gut.


SCHNITT: Josie Raglanhoodie * von Elle Puls 
STOFFE: Steppsweat und Bündchen von Lillestoff
VERLINKT: RUMS, Ich-näh-Bio
 * Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Share this:

2 Kommentare:

  1. Hoodies gehen immer und man hat prinzipiell NIE genug davon :) die Farbe steht dir super. Ist der Stoff dehnbar wie Jersey oder auch eher fester? Denkst du der Hoodie macht sich mit einem Bündchen gut?
    Viele Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Lisa. Der Sweat ist nicht ganz so dehnbar. Und Bündchen macht sich gut an den Ärmeln, habe ich ja hier genutzt ;-)
    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen